PSC Logo Fechten typo

Kinder und Jugend der Fechtabteilung mit Spaß und Fleiß dabei

fleißige Fechtschüler bei den Partnerübungen

Mit inzwischen 40 Mitgliedern trainiert Fechtmeister Marceli Wiech die bisher größte Kinder- und Jugendgruppe, die es seit Jahren in der Fechtabteilung des PSC gegeben hat.

Unsere Jüngsten in der Abteilung sind mit viel Spaß und Elan bei der Sache und fechten bereits nach einem halben Jahr in Freigefechten gegeneinander.Sie lernen dabei wie bei kaum einer anderen Sportart den höflichen Umgang miteinander, indem sie die Stärken des Gegners respektieren und mit den Schwächen des Fechtpartners großmütig umgehen.

In der PSC-Fechtabteilung wird ein kindgerechtes Fechttraining geboten, wo viel gespielt wird und die Kleinen mit viel Spaß an der Sache an den Fechtsport herangeführt werden. Eine Fecht-Ausrüstung für die Kinder kann man sich bei uns zunächst gegen eine Gebühr ausleihen bis später, wenn die Kinder sich zu dem Fechtsport fest entschlossen haben und dabei bleiben wollen, die Ausrüstung nach und nach gekauft werden kann.

Das beste Einstiegsalter liegt bei 9 bis 11 Jahren. Bis zum Einstiegsalter von 12 - 13 Jahren ist das Lernvermögen der Kinder sehr hoch. Die Anforderungen an die Körper-Koordination werden spielend gemeistert. Kinder können meistens schon nach wenigen Wochen Training das, was erwachsene Anfänger erst nach vielen Monaten beherrschen.

Als Anfänger sollte zunächst ein Anfänger/Schnupperkurs belegt werden, der sich über 6 Abende erstreckt und zweimal im Jahr angeboten wird. Rechtzeitig wird jeder Kurs auf unserer homepage angekündigt. Wer sich aber das Fechttraining anschauen möchte, kann dies gerne donnerstags zwischen 18:00 und 20:00 Uhr in der Turnhalle der Marion-Dönhoff-Realschule in Pulheim tun.